Halbgasse 1a
1070 Wien
zur Webseite

Bieder&Maier

1828. Die Epoche des Biedermeiers blüht auf und bildet den Höhepunkt der Wiener Kaffeekunst. Literaten, Musiker und Maler gehen in den Wiener Kaffeehäusern ein und aus. Währenddessen ereignet sich eine Sensation: Kaiser Franz I. bringt die erste Giraffe nach Wien. Sie inspiriert Menschen, Mode und Musik und man trinkt Kaffee à la Giraffe. 2018.Valentin Maier betritt die Bühne der Wiener Kaffeekunst. Er ist Barista aus Leidenschaft und Kaffee-Connaisseur mit Herz. Er hat ein Auge für neue Trends, ein Gespür für die Tradition der Kaffeehauptstadt und ein Händchen für die besten Bohnen.


Aktuell zu verkosten

Derzeit haben wir von diesem Produzenten keine Verkostungsprodukte


War in der Tastery



Um die Website für dich optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren